Bühnenangst

Sicherheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse. Die Polyvagal-Theorie erklärt, was in uns abläuft, wenn wir uns unsicher fühlen.

Ohne ein Gefühl von Sicherheit sind wir nicht fähig, neugierig zu sein oder uns entspannt in sozialen Kontexten zu zeigen.

 

Fühlen wir uns unsicher, dann sind wir ängstlich und in permanenter Anspannung.

Stephen Porges erklärt mit der Polyvagal-Theorie, was physiologisch in uns passiert, wenn wir in andauernder Überforderung und dauerhafter Anspannung Stress erleben müssen oder mit Schocksituationen konfrontiert sind, für die es keine Bewältigungsmechanismen gibt.