Ressourcenorientiertes Lernen

Neugier und Talente leben

Gudrun Azar folgt einem ressourcenorientierten, embodimentfokussierten und systemischen Ansatz. Nach einer mit Musizieren, Ballett und intensivem Leistungssport im Rudern, sowie an der Nähmaschine  verbrachten Kindheit und Jugend folgte ein Architektur- sowie ein Modedesign-Studium (Modefachschule Sigmaringen). Heute lebt, studiert und arbeitet sie als freiberufliche Musikpädagogin und Designerin in München.

Der klassischen Ausbildung ab 5 Jahren (Siglind Bruhn, Peter Feuchtwanger, Beata-Ziegler-Methode, Dorothy Taubman, Edna Golandsky, Alan Fraser) folgten Musikphysiologie und Körperarbeit: Feldenkrais®, Movement Intelligence,  Axis Syllabus® (Frey Faust), Thomas Myers,  Gaga/People®, TaKeTiNa®, Pilates®, Cantienica®, Spiraldynamik®, Gerda Boyesen, Rolfing®,  Alexander-Technik®, Franklin-Methode®, Contact Improvisation, sowie Stimmarbeit bei Regina Lindinger und Embodied Voice Work bei Lisa Sokolov.

Die stabile Basis ihrer Arbeit bildet: 

  • eine fundierte klassische Aus- und kontinuierliche Weiterbildung in den Bereichen Klavier, Pädagogik, Rhythmik und Körperarbeit
  • über 20 Jahre breit gefächerte Erfahrung mit den unterschiedlichsten Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen u.a. aus Europa, GUS, Mittlerer Osten, Indien, Korea und China
  • intensive Fortbildung in den Bereichen Tiefenpsychologie, Humanistische Psychologie und Generative Trance (Gunther Schmidt, Stephen Gilligan).

Weiterbildung Filmschnitt

Filmische Dokumentationen von Klavierkonzerten und Theateraufführungen

Filmische Interviews mit Protagonisten

Weiterbildung/Symposien/Seminare

Aus der Erstarrung wieder in Fluss kommen

Wie wir traumatische Erfahrungen verstehen, verarbeiten und loslassen können

Online-Training mit Peter Levine

und den TrainerInnen/AnwenderInnen von Somatic Experiencing®

Auditorium Netzwerk 12. bis 17. Juli 2021

 

Gabor Maté: The Wisdom of Trauma / Returning to Wholeness, online Course, Juni 2021

"More than 700,000 of you saw the film this week, sent so much appreciation and love back to us and poured it into our collective field! May this little wave that stirred so many ripples through our shared ocean of awareness give us strength to continue on this journey of learning, investigating, and healing trauma in our bodies, in our social structures and in our tender world." Zaya, Maurizio and the WOT Team

 

Stephen Gilligan: Creative Mind, online Course, Mai 2021

 

Mitarbeit im Team an der Planung des 12. Symposion der Gesellschaft für Psychoanalyse und Musik

Vielstimmigkeit

Begegnungen

Neue Taktungen

Ebernburg in Bad Münster am Stein-Ebernburg

17.-19. September 2021

 

Lisbeth Bitto, Axis Syllabus 23./24. November 2019, München 

 

Resonanzprozesse zwischen Werk und Biographie in Musikproduktion und -rezeption

11. Symposion der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse und Musik

in Kooperation mit der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

am Klinikum rechts der Isar der TU München

dem Psychoanalytischen Forum München (PFM)

und der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV)

München 1. – 3. November 2019

 

Ya'ara Dolev, Gaga People, 14./15. September 2019, München 

 

Astrid Bosshard, Andreas Wittwer, TaKeTiNa Workshop 22./23. März 2019, Wertingen

 

Mirjam Karvat, Gaga People, 2. Juli und 23./24. September 2017, München 

Mitgliedschaften